SOSTIENI ACCEDI

Pferdefleisch aus Qualproduktion: Schlachthof Land L, Argentinien

Unsere Einsatzteams kontrollieren den Schlachthof Land L in Argentinien seit vielen Jahren. Noch immer dokumentieren wir kranke und verletzte Pferde in den Schlachthofpferchen. Tagelang bleiben sie dort sich selbst überlassen. Pferde, die nach langen Transporten zum Schlachthof nicht mehr aufstehen können, werden mit Ketten vom LKW gezerrt und im Entladebereich zum Sterben liegen gelassen. Sogar trächtige Stuten werden geschlachtet. Kommen Fohlen vor der Schlachtung auf die Welt, entsorgt man sie in Gruben. Ohne ihre Mütter haben sie keine Überlebenschancen.

Helft uns Pferdefleischimporte aus Qualproduktion in die Schweiz und EU zu beenden. Unterstützt jetzt unsere Petition an die EU-Kommission:
✍️ www.change.org/stopp-horsemeat-imports-de

Altri video suggeriti

LASCIA IL TUO COMMENTO

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *