Cerca
Filtra risultati
Standard
Video
Galleria
SUGGERISCI VIDEO

Welcome, Ellie

Anlässlich des Geburtstags von Ellie möchten wir nochmal den Beitrag zeigen, den der Filmemacher Marc Pierschel (Live And Let Live/The End of Meat) über ihre Ankunft für uns gedreht hat. Wir schauen uns die drei Minuten immer mit einem bittersüßen Beigeschmack an.

Süß ist er, weil die Freundschaft zwischen einer Kuh und einem Menschen beschrieben wird, die sogar dafür gesorgt hat, dass die Kuh endlich ihr artgerechtes Leben führen darf. Und die auch über die Jahre fortbesteht, was man unter anderem daran sieht, dass Kristina, Ellies Retterin, sie regelmäßig besucht und auch zum heutigen Ehrentag ein liebes Geschenk geschickt hat.

Gleichzeitig ist es aber auch bitter, weil irgendwo im Video der Satz fällt, dass Ellie etwas Besonderes ist und etwas Besseres verdient hat als ein Leben auf dem Spaltenboden. Und diese Aussage hakt leider ziemlich, denn Ellie sticht in Bezug auf Freiheitsliebe, Emotionsfähigkeit, Selbstbewusstsein und einfach Liebenswürdigkeit nicht mal ansatzweise irgendwo heraus. Es gibt Menschen auf Butenland, die ihr Leben lang mit Tieren gearbeitet haben, ohne auch nur eine einzige böswillige Version kennengelernt zu haben, die es verdient hätte, ihr Leben in Gefangenschaft, unter Schmerzen und ohne Würde zu verbringen.

Ellie hatte einfach das Glück, dass sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort war und deshalb die Chance erhielt, einem Menschen zu zeigen, dass sie nicht zur Ausbeutung auf diese Welt gekommen ist, dass sie Gefühle hat, Familien bilden und Freundschaften schliessen kann, und dass sie einfach alles Recht dieser Erde hat, ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit zu führen. Eine Chance, die jedes beliebige Tier in jedem beliebigen Betrieb erfolgreich ergriffen hätte, wenn es sie nur bekommen hätte.

Bei diesem selbstbestimmten Leben wünschen wir dir weiterhin von Herzen viel Spaß, Ellie. Den Geburtstagswunsch möchten wir aber diesmal auf alle Tiere ausweiten, indem wir ihnen die Daumen drücken, dass immer mehr Menschen sie als die charakterstarken Individuen sehen, die sie schon immer gewesen sind, und dabei begreifen, wie falsch es ist, diesen friedlichen Wesen in welcher Form auch immer bewusst zu schaden, nur um eine Geschmacksnote, einen Modetrend oder ein Unterhaltungsbedürfnis zu befriedigen.

Hof Butenland ist ein Lebenshof für sogenannte Nutztiere, aber auch Haustiere, die vor der Schlachtung, dem Hungertod oder aus schlimmer Vernachlässigung gerettet werden konnten. Die Tiere, die hier leben, brauchen keinen Nutzen mehr zu erfüllen, sondern können das tun, wofür sie auf der Welt sind: leben.

Hof Butenland is a farmed animal sanctuary. We rescue and provide lifelong care for animals that have been saved from slaughter, neglect, exploitation and abuse. Hof Butenland is their lifetime home now.

Altri video suggeriti

LEAVE YOUR COMMENT

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

Disclaimer

In relazione alla tematica trattata dal sito, molti contenuti presenti potrebbero contenere immagini forti o scene cruente che potrebbero turbare la sensibilità in soggetti emotivi. Per maggiori informazioni leggi il Disclaimer completo.
In relation to the topic treated by the site, many content present may contain strong images or cruent scenes that could disturb the sensitivity in emotional people. For more information read the complete disclaimer.