SOSTIENI ACCEDI

Lieke entdeckt ihre neue Welt

Natürlich versorgen wir euch heute mit bewegten Bildern von Lieke, damit ihr seht, wie gut sie sich eingelebt hat. Da können wir auch gleich am Anfang einen kleinen Fehler ausräumen, der sich bei ihrer Vorstellung eingeschlichen hat. Denn die Süße ist 16 Jahre alt und erreicht erst im nächsten Monat ihr 17. Lebensjahr, das wir ihr bei der Ankunft frech unterstellt haben. So etwas ist ja gerade bei betagteren Herrschaften ein ziemlicher Faux-Pas, den man richtigstellen muss. Sie ist eine ehemalige Hochleistungskuh, die über 100.000 Liter Milch gegeben hat und das mit 14 Kälbern bezahlen musste.

Auf Butenland ist sie seit ihrer Ankunft im Erkundungsmodus. Deshalb läuft sie täglich mehrmals den ganzen Kuhdamm zurück auf den Hof, guckt sich hier alle Ställe, tierische Mitbewohner und andere Sehenswürdigkeiten genauestens an und tingelt danach zurück auf die Weiden. Das Ganze in einem sehr erstaunlichen Tempo, nicht nur für ihr Alter, sondern auch wegen ihrer Vorgeschichte in der Milchmassenproduktion.

Sie ruft auch noch oft nach ihrer alten Herde, aber das ist ja logisch, wenn man gerade den zweiten Tag in völlig neuer Umgebung verbringt. Mit ihrer neuen Familie kommt sie aber auch schon bestens zurecht, sucht von sich aus Kontakt, lässt diesen gerne zu und baut sich so langsam ihren Freundeskreis auf. Zusammengefasst läuft ihre KUHle Integration perfekt ab, bei so einem erfahrenen Rind wie Lieke haben wir aber auch nichts anderes erwartet.

Hof Butenland ist ein Lebenshof für sogenannte Nutztiere, aber auch Haustiere, die vor der Schlachtung, dem Hungertod oder aus schlimmer Vernachlässigung gerettet werden konnten. Die Tiere, die hier leben, brauchen keinen Nutzen mehr zu erfüllen, sondern können das tun, wofür sie auf der Welt sind: leben.

Hof Butenland is a farmed animal sanctuary. We rescue and provide lifelong care for animals that have been saved from slaughter, neglect, exploitation and abuse. Hof Butenland is their lifetime home now.

Altri video suggeriti

LASCIA IL TUO COMMENTO

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *