Cerca
Filtra risultati
Standard
Video
Galleria
SUGGERISCI VIDEO

HERZEN AUF! – Der Song zur Demoreihe für die Schließung aller Schlachthäuser [offizielles Video]

Der offizielle Song zur Demoreihe für die #SchließungAllerSchlachthäuser: „Herzen auf!“ von Lulu Henn.
Alle Demotermine in Deutschland findet ihr hier: www.schlachthaeuser-schliessen.de

Weltweit fordern Tierrechtsorganisationen und engagierte Aktive vereint wie nie zuvor das Ende der Tierausbeutung und die Schließung aller Schlachthäuser. Zum ersten Mal fanden 2012 in Frankreich Märsche zur Schließung aller Schlachthäuser statt. 2018 beteiligten sich 35 Städte in 15 Ländern, von Vancouver bis Melbourne und von Amsterdam bis Zagreb an der Bewegung. Deutschland ist seit 2014 dabei und trägt mittlerweile die meisten Veranstaltungen bei. Zur Facebook-Seite: www.facebook.com/schlachthaeuserschliessen/

In Deutschland werden die Großdemonstrationen maßgeblich von ARIWA organisiert und koordiniert. Die weltweiten Termine und weitere Hintergründe finden sich auf der offiziellen Kampagnen-Website: stopabattoirs.org/
Das Video in hoher Auflösung und die Untertiteldatei zum Download: www.ariwa.org/herzen-auf/

LIEDTEXT – Herzen auf

Oh, du bist also Tierfreund?
Na, dann bitte sage mir:
Wie gut warst du denn befreundet mit dem Tier,
Das auf dem Teller liegt vor dir?

Aber du kaufst ja sowieso
Absolut immer nur bio.
Dann ist’s okay, wenn für deinen Genuss
Ein fühlendes Tier sterben muss.

Wer hat uns das Recht gegeben,
Zu entscheiden über Tod oder Leben?
Ich will es nicht und ich hoffe auch Du
Sagst Herzen auf, Schlachthäuser zu!

Wir sind laut, wir sind hier!
Für die Befreiung von Mensch und Tier.
Sie haben gelebt, geatmet so wie wir!
Fleisch ist ein Stück ermordetes Tier.
Denn sie haben nie die Wahl,
Sondern immer nur die Qual.
Nein, wir geben keine Ruh’!
Herzen auf, Schlachthäuser zu!

Dir liegt die Erde so am Herzen,
Hast schon auf Facebook geteilt,
Dass der Urwald abgeholzt wird, findest du nicht cool.
Nein, das geht echt zu weit!

Aber wusstest du schon?
Der Großteil ist für die Tierfutterproduktion.
Fleisch frisst den Planeten und uns langsam alle auf
Und ich weiß, du hast, genau wie ich, da keinen Bock drauf.

Wir lassen uns blenden vom Fernsehen,
In dem wir immer nur seh’n, was wir gern seh’n.
Die echten Bilder sind oft leider verboten,
Doch es gibt kein Fleisch von glücklichen Tier’n,
Nur von toten!

Wir sind laut, wir sind hier!
Für die Befreiung von Mensch und Tier.
Sie haben gelebt, geatmet so wie wir!
Fleisch ist ein Stück ermordetes Tier.
Denn sie haben nie die Wahl,
Sondern immer nur die Qual.
Nein, wir geben keine Ruh’!
Herzen auf, Schlachthäuser zu!

#stopabattoirs #Protestlied

_______
Du möchtest uns helfen, dass noch mehr Menschen unsere Videos sehen? Dann:
1. Abonniere unseren Kanal und like und kommentiere unsere Videos.
2. Teile unsere Videos auf Social Media und folge uns auch auf Instagram (www.instagram.com/ariwa_animalrightswatch/), Facebook (www.facebook.com/animalrightswatch) und twitter (twitter.com/ariwa_eV).

Vielen Dank!

Altri video suggeriti

LEAVE YOUR COMMENT

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *