SOSTIENI ACCEDI

Bescherung

Heute gab es eine vorzeitige Bescherung auf Butenland. Birgit aus Hage hat einen KUHlen Adventskranz mitsamt veganen Keksen geschickt und Wolfgang aus Wuppertal bergeweise Möhren und Äpfel. Das Ganze musste natürlich erstmal komplett aufgebaut werden, damit Käthe eine lückenlose Inventur machen konnte. Beachtet auch bitte den Schneemann, den wir eigentlich zur Deko gebaut haben, der aber von unserer PICKretärin als Snack genutzt wurde. Selbstverständlich war auch Palau dabei, damit unter dem Auge des Butenländer Gesetzes die Verteilung korrekt abläuft.

Die startete dann im Anschluss wunschgemäß bei Carlotta, die allerdings die Möhren mit einem Labello oder Nasenspray verwechselte und entsprechend ungehalten über das Geschenk war. Auch Goofy hätte natürlich lieber ein Haarshampoo ergattert und konnte mit Möhren- und Apfelalternative nichts anfangen. Auch Karlsson reagierte eher desinteressiert auf die Vitamine, aber zum Glück gibt es ja auch noch seine Mama Tilda auf dem Hof. Die hat alle Möhren direkt aufgefuttert, schon allein aus Vernunftsgründen, weil sie langsam in ein Alter kommt, in dem die Sehkraft nachlässt. Da kann man gar nicht früh genug vorbeugen.

Hof Butenland ist ein Lebenshof für sogenannte Nutztiere, aber auch Haustiere, die vor der Schlachtung, dem Hungertod oder aus schlimmer Vernachlässigung gerettet werden konnten. Die Tiere, die hier leben, brauchen keinen Nutzen mehr zu erfüllen, sondern können das tun, wofür sie auf der Welt sind: leben.

Hof Butenland is a farmed animal sanctuary. We rescue and provide lifelong care for animals that have been saved from slaughter, neglect, exploitation and abuse. Hof Butenland is their lifetime home now.

Altri video suggeriti

LASCIA IL TUO COMMENTO

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *